Antisemitismus bei Kant?: Eine Untersuchung der by Hana Gunkel

By Hana Gunkel

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, notice: 1,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: faith innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: . Einleitung

Immanuel Kant ist einer der meistbeachtetsten deutschen Philosophen und zog eine Reihe von bedeutenden „Kantianern“ nach sich, die auf seine Lehren aufbauten und sie weiterentwickelten. Je bedeutender ein Autor nun ist, um so wichtiger ist seine moralische Integrität, wie in aktuellen Debatten deutlich wird. Darum ist es unbedingt notwendig Vorwürfen hinsichtlich eines möglichen Antisemitismus in Kants Schriften nachzugehen. Zwar hat der Vorwurf des Antisemitismus heute eine ganz andere measurement, als zu Lebzeiten Kants, aber gerade weil Kants Werke zeitlose Wichtigkeit haben, scheint es sinnvoll diesen Vorwürfen nachzugehen und sie in die Zeit und deren Umstände einzuordnen.

Bettina Stangneth hat in ihrem Essay Antisemitistischen und antijudaistischen Motiven bei Kant verschiedene Tatsachen, Meinungen und mögliche Ursachen zusammengetragen und soll für diese Arbeit als wichtige Quelle dieser Vorwürfe dienen. Der Großteil dieser Vorwürfe richtet sich auf Kants faith innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft, darum soll anhand dieser Schrift überprüft werden, ob diese Vorwürfe gerechtfertigt sind, oder ob mögliche antijudaistische Äußerungen nicht einen anderen, vielleicht philosophisch begründeten Hintergrund haben.

So ist es doch denkbar dass Kant in seiner Religionsschrift faith im allgemeinen kritisieren wollte und dies aus bestimmten Gründen beim Judentum expliziter getan hat als beim Christentum. Um dies herauszuarbeiten wird die Religionsschrift in groben Zügen dargestellt, um anschließend die antisemitischen bzw. antijüdischen und antichristlichen Motiven herauszuarbeiten. Dabei soll neben den Äußerungen in seinem Werk auf Kants persönliches Verhältnis zu den Juden eingegangen werden, da dies nicht unerheblich für einen möglichen Antisemitismus erscheint.

Daneben werden die Bedingungen betrachtet, unter denen Kant die Religionsschrift 1793 in Königsberg geschrieben hat. Denn in jene Zeit fiel mit der Amtsübernahme Friedrich Wilhelm II. eine Verschärfung der staatlichen Zensur, die durchaus einen Einfluss auf Kants Schriften gehabt haben könnte.

Show description

Read or Download Antisemitismus bei Kant?: Eine Untersuchung der Religionsschrift unter der preußischen Zensur in Königsberg (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Hegel e la tradizione ermetica (Controluce) (Italian Edition)

L’innovativo testo di Glenn Alexander Magee afferma che Hegel fu decisamente influenzato dalla tradizione ermetica, una linea di pensiero che ha le sue radici nell’Egitto greco-romano. Magee tratta dell’influsso di Hegel su pensatori ermetici quali Baader, Böhme e Paracelso, oltre all’attrazione che su di lui esercitarono i fenomeni occulti e paranormali.

British Ethical Theorists from Sidgwick to Ewing (The Oxford History of Philosophy)

Thomas Hurka offers the 1st complete historic research of a huge strand within the improvement of contemporary ethical philosophy. His topic is a chain of British moral theorists from the past due 19th century to the mid-twentieth century, who shared key assumptions that made them a unified and specified university.

Montesquieu : les «Lettres persanes»: De l'anthropologie à la politique (Philosophies) (French Edition)

Satire sociale, conte oriental, roman épistolaire, pamphlet philosophique : les Lettres persanes sont plus qu’un brillant morceau d’ironie. Dès son œuvre de jeunesse, Montesquieu a posé les fondements d’une typologie des régimes qui articule l’anthropologie et los angeles politique. Le lien social ne peut être le même dans les républiques où règne l’amour de l. a. patrie, dans les monarchies régies par l’honneur, et dans le despotisme où l. a. crainte fait taire toutes les autres passions.

Kantian Ethics, Dignity and Perfection

During this quantity Paul Formosa units out a singular method of Kantian ethics as an ethics of dignity via concentrating on the formulation of Humanity as a normative precept special from the formulation of common legislation. by means of situating the Kantian belief of dignity in the wider literature on dignity, he develops a major contrast among prestige dignity, which all rational brokers have, and success dignity, which all rational brokers may still aspire to.

Extra resources for Antisemitismus bei Kant?: Eine Untersuchung der Religionsschrift unter der preußischen Zensur in Königsberg (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 41 votes